Der Hintergrund

Die Branchen-Spezialisten

Tiefziehteile, Stanzteile und Stanzbiegeteile von STÜKEN sind in vielen Branchen unverzichtbare Komponenten der Produktion. Ihre speziellen Eigenschaften machen Produkte sicherer, haltbarer, wirtschaftlicher.

Darüber hinaus haben wir uns durch jahrzehntelange Erfahrung und die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu Spezialisten für die unterschiedlichen Branchen entwickelt. Wenn Sie also neue Lösungen suchen oder Alternativen zu bestehenden, wenn Sie an Innovationen arbeiten, sind wir für      Sie da – mit unseren Produkten ebenso wie als Partner in der Entwicklungsarbeit.

 

 

Interessant zu wissen

40 STÜKEN-Teile in jedem Auto!

Scheinwerfer, ABS, Bremsanlagen, Kraftstoffeinspritzung, Getriebe, Lenkung, Elektrik, Abgasstrang, Kühlung – überall im Fahrzeug steckt STÜKEN-Technik.

center

Steckhülsen für Rohrleitungssysteme

Zusammen mit unseren Kunden haben wir Steckhülsen in diversen Größen zur Verbindung von Rohrleitungssystemen für die Bereiche Sanitär und Heizung entwickelt.

 

 

Was ist eigentlich ISO/TS 16949?

Bei STÜKEN arbeiten alle auf ein Ziel hin: die Nullfehlerquote. Wir orientieren uns an der international anerkannten Norm ISO/TS 16949. ISO steht für "Internal Organization for Standardization, TS für "Technical Specification". Die Norm vereint allgemeine Forderungen der Automobilindustrie an das Qualitätsmanagement und kann in der gesamten Lieferkette angewendet werden.

Was meint man mit Tier1 und Tier2?

Die Automobilindustrie verwendet diese Begriffe für ihre Zulieferer. Tier (engl. ‚Rank‘) wird in Kombination mit einer Ziffer (Tier-1, Tier-2 usw.) genutzt und beschreibt den Rang des Zulieferers in der Lieferkette.
Tier1 benennt den direkten Zulieferer mit größeren Baugruppen und Systemen. Tier2 sind Lieferanten für Unterbaugruppen und einzelne Bauteile. Die Kette wird so für die gesamte Automobilproduktion fortgesetzt. Als Lieferant von Einzelteilen und Baugruppen gilt STÜKEN in den meisten Fällen als Tier2.